Nachrichten

YouTube-Videos bereiten auf Weihnachten vor

Adventsstart im November? Auf YouTube hat P. Zacharias Heyes damit kein Problem – aus einem guten Grund.

Das Videoformat "Frag den Mönch" will auch in diesem Jahr wieder bewusst auf Weihnachten vorbereiten. Das erste Video dazu wird bereits am 10. November auf dem YouTube-Kanal des klostereigenen Vier-Türme-Verlags veröffentlicht. Mit dem traditionellen Startzeitpunkt der sogenannten Adventsfastenzeit am 11. November nutzt "der Mönch" P. Zacharias Heyes OSB die ursprünglich 40-tägige Vorbereitungszeit auf Weihnachten. Ziel ist es, bewusst auf das Hochfest zuzugehen und nicht in Stress zu verfallen.

In diesem Jahr hat sich der Benediktinerpater ein ganz besonderes Thema überlegt. An sieben Sonntagen vor Weihnachten soll es um die sieben Werke der Barmherzigkeit gehen. Es bleibt dabei nicht nur theoretisch. Am Ende jedes Videos gibt er aus seiner Erfahrung als Mönch und Seelsorger einen praktischen Tipp, wie das jeweils im Alltag umgesetzt werden kann. Auch Fragen und Anregungen von den Zuschauern werden in die Videos aufgenommen.

Ursprünglich als reines Adventsformat angedacht, hat sich "Frag den Mönch" über ein Jahr auch über die Weihnachtszeit hinaus etabliert. Jeden Sonntagvormittag wird ein neues Video veröffentlicht, in dem P. Zacharias im Gespräch Fragen zum Glauben oder dem Leben als Mönch beantwortet. Zu den bisherigen Videos und zur Playlist geht es hier.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!