Freiwilligendienste 

FSJ - Freiwilliges Soziales Jahr, FÖJ - Freiwilliges Ökologisches Jahr oder BFD - Bundesfreiwilligendienst

Wer nach der Schule noch nicht gleich mit der Ausbildung oder dem Studium beginnen will, weil er erst noch orientierung braucht, neue Erfahrungen sammeln will oder einfach mal etwas ganz anderes machen will, der kann in der Abtei Münsterschwarzach einen Freiwilligendienst leisten. 

Seit vielen Jahren ist die Abtei Münsterschwarzach Einsatzstelle für Freiwillige im FSJ, FÖJ oder BFD.

Junge Leute zwischen 18 und 27 Jahren können für ein Jahr in unterschiedlichen Bereichen arbeiten. Gemeinsam lebt ihr in einer WG auf dem Klostergelände. Zum Freiwilligendienst gehören 25 Seminartage, 26 Urlaubstage und Taschengeld. Für Wohnen, Verpflegung und Versicherungen fallen keine Kosten an.

Du bist gerne mit Menschen im Kontakt? Dann wäre vielleicht ein Einsatz im Gästehaus das Richtige für dich. Dort kannst du im Servicebereich, an der Rezeption und bei der Organisation und Durchführung von Kursen mitarbeiten.

Du willst Erfahrungen im pflegerischen Bereich sammeln, weil du ein Medizinstudium oder eine Ausbildung zum Krankenpfleger beginnen möchtest? Dann schnuppere auf unserer Krankenstation in dieses Arbeitsfeld, indem du die Pflegekräfte unterstützt.

Wer handwerklich begabt ist oder diese Fähigkeiten ausbauen will, der kann in der Hausmeisterei unserer Schule arbeiten. Umbau- und Reperaturarbeiten gehören wie Pflege des Außenlagen zu diesem Arbeitsfeld.

Für alle, die gerne in der Natur sind und sich für ökologischen Gemüsebau interessieren bieten wir die Möglichkeit, ein Freiwilliges Ökologisches Jahr in der Klostergärtnerei zu machen.

Wer kann einen Freiwilligendienst in der Abtei Münsterschwarzach machen?

Alle jungen Leute zwischen 18 und 27 Jahren. 

Wie bewerbe ich mich?

Mit Anschreiben, Lebenslauf, Foto und dem letzten Zeugnis per Post oder e-Mail an P. Maximilian.
Gut wäre, wenn du in deinem Anschreiben erläuterst, warum du einen Freiwilligendienst im Kloster machen möchtest und in welchem Bereich du gerne Arbeiten willst.

Bekomme ich für meine Arbeit Geld?

Ein Freiwilligendienst ist kein Arbeitsverhätnis, um Geld zu verdienen. Der Dienst ist, wie der Name schon sagt freiwillig. Trotzdem bekommst du als Freiwilliger von uns ein Taschengeld, sowie Unterkunft und Verpflegung.

Bin ich während des Freiwilligendienstes versichert?

Als Freiwilligendienstleistender bist du, wie jeder andere Arbeitnehmer versichert. Das bedeutet, wir übernehmen alle Beiträge zur Kranken-, Pflege-, Renten-, Arbeitslosen- und Unfallversicherung.

Wie lange kann man einen Freiwilligendienst machen?

Die Freiwilligendienste dauern in der Regel 12 Monate und starten jeweils zum 1. September. In Ausnahmefällen ist es auch möglich den Dienst zu verkürzen oder zu verlängern. Ein Einstieg als Quereinsteiger ist unter Umständen bis Ende Februar möglich. Solltest du verkürzen oder verlängern wollen, besprechen wir das in einem persönlichen Gespräch.

Anschrift

Abtei Münsterschwarzach
P. Maximilian Grund OSB

Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach 

Kontakt

Telefon: 09324/ 20 204 (auch via WhatsApp)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!